Menü

Netzwerkinstallation

Zurück | Ebene zurück

Allgemeines

Mit Einführung des Servicepacks 3 für den SQL Server 2000 und mit Einführung des Servicepacks 2 zum Windows XP hat sich einiges in Punkte Sicherheit getan. Auf der anderen Seite müssen nun bei der Netzwerkinstallation in Verbindung mit der Warenwirtschaft EULANDA® einige Dinge berücksichtigt werden.

Vorbereitung am Server

Zunächst muss der Server so vorbereitet werden, dass dieser eine Kommunikation mit den angeschlossenen Arbeitsplätze zulässt. Voraussetzung ist, dass das Netzwerk bereits auf Dateiebene über TCP/IP arbeitet.

SQL-Einstellungen

Auf dem PC, der den SQL-Server installiert hat ist das TCP/IP als SQL-Protokoll einzustellen. Hierzu starten Sie auf dem Server das Programm EULANDA®. Im Startmenü von EULANDA® wählen Sie über das rechte Mausmenü den Punkt „Verwaltung/Protokolle“ an und dort den Menüpunkt „Serverprotokolle“.

Im rechten Kasten muss das Protokoll TCP stehen, es sollte rechts der einzige Eintrag sein. Nach einer Änderung muss dieser Server-PC neu gestartet werden.

Einstellung der Server-Firewall

Sollte der Server mit Windows® XP und dort mit dem Servicepack 2 oder neuer ausgerüstet sein, so ist auch die Firewall des Servers zu konfigurieren. Die Firewall erreichen Sie auf dem Server unter Systemsteuerung und dort unter „Windows-Firewall“. Auf der Karteikarte Ausnahmen fügen Sie über die Schaltfläche „Port“ den Eintrag „SQL-Server“ im Feld „Name“ und den Eintrag „1433“ im Feld „Portnummer“ ein.

Anschließend bestätigen Sie mit der Schaltfläche OK.

Freigaben

Der Ordner in dem auf dem Server die EULANDA.EXE installiert ist muss für das Netzwerk mit Änderungsrechten freigegeben sein. Auf das Programm EULANDA.EXE genügen Leserechte für die Normalbenutzer.

Vorbereitung an den Arbeitsplätzen

Freigaben

Ziehen Sie eine Verknüpfung aus dem Freigabeordner des Servers von EULANDA.EXE  auf  das Desktop des einzelnen Arbeitsplatzes.

SQL-Einstellungen

Auf den einzelnen Arbeitsplätzen starten Sie das Programm EULANDA®. Im Startmenü von EULANDA® wählen Sie über das rechte Mausmenü den Punkt „Verwaltung/Protokolle“ an und dort den Menüpunkt „Clientprotokolle“.

Im rechten Kasten muss das Protokoll TCP stehen, es sollte rechts der einzige Eintrag sein. Nach einer Änderung muss dieser Arbeitsplatz neu gestartet werden.

Die Schaltfläche „Update“ ist nur auf dem PC anwählbar, auf dem die Installation von der CD erfolgte. Nur dort ist zukünftig ein Programmupdate durchzuführen. Dies kann über Internet oder CD erfolgen.